Fronturlaub

So schnell kanns gehen…
Sieht so aus als ob ich nach Deutschland zurück müsste. 🙁

Gestern gabs hier in Santa Marta ein Rockband Contest.
Ich habs für ne gute Idee gehalten den Kolumbianern Pogo beizubringen.

DSC_1462

DSC_1467

Hat auch einwandfrei geklappt, bis jemand auf meinen Knöchel gehüpft ist und der auf einmal 90° im falschen Winkel bbstand und dezent wehtat.
Die ganze Nacht gekühlt und gehofft das er nur böse verstaucht ist. Sind dann heute Nachmittag aber doch ins Krankenhaus. Leider 2fach gebrochen, und laut Arzt hier muss beides operiert werden.
Nachdem ich zumindest in dem Krankenhaus auf garkeinen Fall operiert werden will hoffe ich jetzt auf einen Krankenrücktransport durch meine Auslandskrankenversicherung.
Wenns was neues gibt melde ich mich.

DSC_1530

DSC_1535

DSC_1534

DSC_1539

DSC_1543

DSC_1544

2 replies on “Fronturlaub”

  1. Deniz sagt:

    Beim Pogen, Arne, ernsthaft? 😀 Du Anfänger!

  2. Richard sagt:

    Gute Besserung !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.